<<<Home<<<

European Stocksport Champions League 2018

Patrick Solböck               Werner Hutter                          Christian Jimmy Almbauer                            Christian Hobl                                            Andreas Czesniczewski
2. Platz: EC Passau Neustift 3. Platz: TSV Peiting 3. Platz: SU Guschlbauer St. Willibald

Jimmy Wien kann seinen Titel in der Champions League erfolgreich verteidigen. Nach einer sehr durchwachsenen Leistung in den Vorrundenspielen fand die Mannschaft im Viertelfinale gegen den EC Lampoding wieder zur alten Stärke zurück und hat in den Finalspielen nichts mehr anbrennen lassen. 

Die CL zeigte wie sehr unser Sport noch nicht ausgereift ist, es gilt viel zu verbessern. Der ganze Wirbel um die Pässe der beiden Spieler von Jimmy Wien hat das Sportliche lange in den Hintergrund gedrängt, die Regel mit dem Wohnortwechsel sollte man schnell abschaffen damit so etwas nicht wieder passiert.  Für die nächste CL wünsche ich mir das schon viel früher feststeht das sie überhaupt gespielt wird, Mitte Juni ist viel zu spät, die Mannschaften haben keine Zeit mehr sich ihren Urlaub  einzuteilen, Sponsoren zu finden usw.  Namensschilder für Mannschaften und Spieler sollten ebenfalls selbstverständlich sein, es ist eine Champions League! Starke Mannschaften die diesmal gar nicht teilnahmen sollten natürlich auch dazu gebracht werden teilzunehmen, man braucht diese Mannschaften, nur Top Leistungen ziehen Zuschauer an.

Klar ist das alles funktioniert nur wenn es eine gute Zusammenarbeit der Verbände gibt, etwas was meiner Meinung nach sehr zu wünschen lässt! Wir wollen zu Olympia, da muss man zusammenarbeiten!

So genug vom Negativen, Gratulation an alle Mannschaften die teilnahmen zu ihrer Einstellung, es ist nicht selbstverständlich viele tausende Kilometer zu fahren und viel Zeit dafür zu opfern. 

  

Finale

Peiting 29.09.2018

ESV Jimmy Wien AUT EC Passau Neustift GER 4:0  28:0; 14:10;

 

Halbfinale

Peiting 29.09.2018

Halbfinale 1:

TSV Peiting GER EC Passau Neustift GER 3:3 11:11; 8:16; 15:11; (2. Kehren Verl. 0:10)

Halbfinale 2:

ESV Jimmy Wien SU Guschlbauer St. Willibald 4:0 17:5;  17:11;

 

Viertelfinale

22/23.09.2018

Laut telefonischer Auskunft von Jimmy Wien gibt es ein Urteil des Sportgerichtes! Die Pässe der Spieler von Jimmy Wien sind gültig! Ich hoffe jetzt steht wieder der Sport im Vordergrund!

Viertelfinale 1:

Heim Gast Spielergebnis Quote
TSV Peiting GER ASV Kaltern ITA 6:0  

Viertelfinale 2:

Heim Gast Spielergebnis Quote
EC Passau Neustift GER 1. ESV Fresing 6:0  

Viertelfinale 3:

Heim Gast Spielergebnis Quote
SU Guschlbauer St. Willibald AUT FC Ottenzell GER 6:0  

Viertelfinale 4:

Heim Gast Spielergebnis Quote
EC Lampoding GER ESV Jimmy Wien AUT 3:7  

 

Endergebnis Vorrunde
1.  TSV Peiting GER 
2. EC Lampoding GER
3. SU Guschlbauer St. Willibald AUT
4. EC Passau Neustift GER
5. 1. ESV Fresing
6. FC Ottenzell GER
7. ESV JImmy Wien AUT
8. ASV Kaltern ITA
9. ESC Luttach ITA
10. EC Hauzenberg GER
11. AEV Gais ITA
12. ESC Zweisimmen Rinderberg SUI
13. SU Sageder Fenster Natternbach
14. Lazdijia Gymnasium Team  LTU
15. ESC am Bachtel SUI

 

Gruppe A

Rang Mannschaft Spiele S U N Punkte Spielpunkte Quote
1. TSV Peiting GER 4 0 0 8 35  
2. EC Passau Neustift GER 4 3 0 1 6 27  
3. ASV Kaltern ITA 4 2 0 2 4 21  
4. ESC Zweisimmen Rinderberg SUI 4 1 0 3 2 11  
5. Lazdijia Gymnasium Team  LTU 4 0 0 4 0 6  

Runde 5:

Heim Gast Spielergebnis Quote
TSV Peiting ASV Kaltern 8:2  
ESC Zweisimmen Rinderberg Lazdijia Gymnasium Team 6:4  

 

Runde 4:

Heim Gast Spielergebnis Quote
ASV Kaltern EC Passau Neustift 4:6  
Lazdijia Gymnasium Team TSV Peiting 0:10  

 

Runde 3:

Heim Gast Spielergebnis Quote
EC Passau Neustift Lazdijia Gymnasium Team 10:0  
TSV Peiting ESC Zweisimmen Rinderberg 10:0  

 

Runde 2:

Heim Gast Spielergebnis Quote
Lazdijia Gymnasium Team ASV Kaltern 2:8 (0:25; 3:25; 12:18; 19:5; 11:17)  
ESC Zweisimmen Rinderberg EC Passau Neustift 2:8 ( 8:18; 5:31; 12:3; 6:20; 0:32)  

Runde 1:

Heim Gast Spielergebnis Quote
EC Passau Neustift TSV Peiting 3:7 54:59
ASV Kaltern ESC Zweisimmen Rinderberg 7:3 75:47

Gruppe B

Rang Mannschaft Spiele S U N Punkte Spielpunkte Quote
1. EC Lampoding 4 4 0 0 8 34  
2. 1. ESV Fresing 4 3 0 1 6 24  
3. ESV Jimmy Wien  4 2 0 2 4 26  
4. AEV Gais 4 1 0 3 2 14  
5. ESC am Bachtel 4 0 0 4 0 2  

 

Runde 5:

Heim Gast Spielergebnis Quote
AEV Gais ESV Fresing 4:6  
EC Lampoding ESC am Bachtel 10:0  

Runde 4:

Heim Gast Spielergebnis Quote
ESV Fresing ESV Jimmy Wien 6:4  
ESC am Bachtel AEV Gais 1:9  

Runde 3:

Heim Gast Spielergebnis Quote
ESV Jimmy Wien ESC am Bachtel 10:0  
AEV Gais EC Lampoding 1:9  

Runde 2:

Hervorragende Leistung des EC Lampoding! Klarer Sieg gegen Titelverteidiger ESV Jimmy Wien, mit dieser Vorstellung hat der EC Lampoding nun die Rolle des Topfavoriten! Jimmy Wien zeigte nach dem ewigen hin und her in den letzten 2 Wochen um die Spielberechtigung der beiden neuen Spieler doch Nerven. (Es geht dabei um einen angeblichen Formfehler bei der Ummeldung vom LV Wien nicht vom Verein Jimmy Wien) Aber auch in Hochform hätte man den EC Lampoding an diesen Tag nur sehr schwer schlagen können! "Wir hätten noch 3 Stunden spielen können und wir hätten heute nicht gewinnen können, Gratulation dem EC Lampoding, besser kann man nicht Eisstockschiessen" gratulierte Jimmy Christian Almbauer im Interview nach dem Spiel! Jimmy Wien droht jetzt nach dem nochmaligen Einsatz der beiden Spieler der  Ausschluss aus der CL, es wird eine Gerichtsentscheidung geben! 

Heim Gast Spielergebnis Quote
EC Lampoding ESV Jimmy Wien 8:2(12:6; 22:6; 12:6; 21:5; 8:14)  
ESC am Bachtel 1. ESV Fresing 1:9 ( 8:20; 11:11; 6:28; 0:34; 3:16)  

Runde 1:

Jimmy Wien gegen AEV Gais:

Es ist schon beeindruckend wie gut es bei Jimmy Wien schon im ersten Spiel mit den 2 neuen Spielern läuft, klarer 10:0 Sieg gegen den AEV Gais aus Südtirol! Aufregung gab es die letzten Tage um die Spielberechtigung der beiden neuen Spieler, Alles ok kam es erst ein paar Stunden vor dem Spiel vom Schiedsrichterobman des BÖE Klaus Pfleger, erst daraufhin kam es zum Einsatz der beiden Spieler. "Für mich nicht nachvollziehbar wie man von Seiten des Komitees der CL League einen gültigen Spielerpass infrage stellen kann, wir haben Alles richtig gemacht, es geht da wohl nur um das persönliche gegen mich" meinte Christian Almbauer dazu im Interview.  Es bleibt zu hoffen das jetzt Ruhe ist und wieder der Sport im Vordergrund steht, ein Ausschluss von Jimmy Wien wäre ganz schlecht für den sportlichen Wert der CL, es fehlen ohnehin schon 3 der stärksten Mannschaften aus Österreich, abgesehen davon das Jimmy Wien  auch viele Zuschauer in die Hallen bringt!       

Fresing gegen Lampoding:

Ein sehr spannendes Spiel mit vielen Stocksportschmankerln. Der EC Lampoding spielte eine konstante mannschaftliche Leistung, nutzte die Fehler von Fresing aus und siegte schliesslich klar mit 7:3! Mann des Spieles war Manfred Reiter, er machte nicht weniger als 5 Wappler der Fresinger mit perfekten Aufschlagern zunichte!

Volle Konzentration:  vl. Arnold Pronegg, Johann Pölzl, Manfred Reiter, Helmut Schuhbeck
 

Heim Gast Spielergebnis Quote
1. ESV Fresing EC Lampoding 3:7 (15:19; 3:21; 14:8; 8:16; 9:9) 49:73
ESV Jimmy Wien AEV Gais 10:0 98:30

 

Gruppe C

Rang Mannschaft Spiele S U N Punkte Spielpunkte Quote
1. SU Guschlbauer St. Willibald 4 3 0 1 6 28  
2. FC Ottenzell 4 2 1 1 5 20  
3. ESC Luttach 4 2 0 2 4 18  
4. EC Hauzenberg 4 1 1 2 3 14  
5. SU Sageder Fenster Natternbach 4 1 0 3 2 20  

 

Runde 5:

Heim Gast Spielergebnis Quote
SU Guschlbauer St. Willibald EC Hauzenberg 8:2  
SU Sageder Fenster Natternbach FC Ottenzell 2:8  

 

Runde 4:

Heim Gast Spielergebnis Quote
FC Ottenzell ESC Luttach 1:9  
EC Hauzenberg SU Sageder Fenster Natternbach 0:10  

 

Runde 3:

Heim Gast Spielergebnis Quote
SU Sageder Fenster Natternbach SU Guschlbauer St. Willibald 4:6  
ESC Luttach EC Hauzenberg 3:7  

 

Runde 2:

Gutes spannendes Spiel zwischen dem EC Hauzenberg und dem FC Ottenzell, am Ende gab es ein gerechtes 5:5 unentschieden.

Heim Gast Spielergebnis Quote
EC Hauzenberg FC Ottenzell 5:5 (6:18; 11:11; 12:3; 15:8; 10:18)  
SU Guschlbauer St. Willibald ESC Luttach 10:0  

Runde 1:

Heim Gast Spielergebnis Quote
ESC Luttach SU Sageder Fenster Natternbach 6:4 (17:9; 11:12; 14:10; 14:10; 11:15  
FC Ottenzell SU Guschlbauer St. Willibald 6:4  

 

Gruppe A

Runde Spieltermin Spielort Heimmannschaft Gäste
Runde 1 12.08.2018 11.00 Uhr Stocksporthalle Passau Neustift EC Passau Neustift GER TSV Peiting GER
11.08.2018 16.00 Uhr Terlan ASV Kaltern ITA ESC Zweisimmen Rinderberg SUI
Runde 2 18.08.2018 16.00 Uhr Lazdijai Team Lazdijai LTU ASV Kaltern ITA
18.08.2018 12.00 Uhr Simmental Arena ESC Zweisimmen Rinderberg SUI EC Passau Neustift GER
Runde 3 25.08.2018 16.00 Uhr Peiting TSV Peiting GER ESC Zweisimmen Rinderberg SUI
25.08.2018 11.00 Uhr Stocksporthalle Passau Neustift EC Passau Neustift GER Team Lazdijai LTU
Runde 4 01.09.2018 18.00 Uhr Terlan ASV Kaltern ITA EC Passau Neustift GER
01.09.2018 16.00 Uhr Lazdijai Team Lazdijai LTU TSV Peiting GER
Runde 5 07.09.2018 18.00 Uhr Simmental Arena ESC Zweisimmen Rinderberg SUI Team Lazdijai LTU
09.09.2018 11.00 Uhr Peiting TSV Peiting GER ASV Kaltern ITA

 

Gruppe B

Runde Spieltermin Spielort Heimmannschaft Gäste
Runde 1 11.08.2018 16.00 Uhr Stocksporthalle Krieglach ESV Jimmy Wien AUT AEV Gais ITA
04.08.2018 16.00 Uhr Stocksporthalle Fresing 1. ESV Fresing AUT EC Lampoding GER
Runde 2 18.08.2018 14.00 Uhr Tann ESC am Bachtel SUI 1. ESV Fresing
18.08.2018 16.00 Uhr Lodronhalle EC Lampoding EC Lampoding GER ESV Jimmy Wien
Runde 3 25.08.2018 17.00 Uhr Gais AEV Gais ITA EC Lampoding GER
25.08.2018 16.00 Uhr Stocksporthalle Krieglach ESV Jimmy Wien AUT ESC am Bachtel SUI
Runde 4 01.09.2018 16.00 Uhr Stocksporthalle Fresing 1. ESV Fresing AUT ESV Jimmy Wien AUT
02.09.2018 10.00 Uhr  Tann  ESC am Bachtel SUI AEV Gais ITA
Runde 5 08.09.2018 14.00 Uhr Lodronhalle EC Lampoding EC Lampoding GER ESC am Bachtel SUI
08.09.2018 16.00 Uhr Gais AEV Gais ITA 1. ESV Fresing ITA

 

Gruppe C

Runde Spieltermin Spielort Heimmannschaft Gäste
Runde 1 18.08.2018 17.00 Uhr Luttach ESC Luttach ITA SU Sageder Fenster Natternbach
11.08.2018 16.00 Uhr Stocksportanlage Konzell FC Ottenzell GER SU Guschlbauer St. Willibald AUT
Runde 2 17.08.2018 18.30 Uhr Hauzenberg EC Hauzenberg GER FC Ottenzell GER
02.09.2018 10.00 Uhr Stocksporthalle St. Willibald SU Guschlbauer St. Willibald AUT ESC Luttach ITA
Runde 3 25.08.2018 17.00 Uhr Stocksporthalle Natternbach SU Sageder Fenster Natternbach AUT SU Guschlbauer St. Willibald AUT
25.08.2018 18.00 Uhr Luttach ESC Luttach ITA EC Hauzenberg GER
Runde 4 01.09.2018 16.00 Uhr Stocksportanlage Konzell FC Ottenzell GER ESC Luttach ITA
01.09.2018 17.30 Uhr Hauzenberg EC Hauzenberg GER SU Sageder Fenster Natternbach
Runde 5 08.09.2018 17.00 Uhr Stocksporthalle St. Willibald SU Guschlbauer St. Willibald AUT EC Hauzenberg GER
08.09.2018 17.00 Uhr Stocksporthalle Natternbach SU Sageder Fenster Natternbach AUT FC Ottenzell GER