<<<Home<<<

News

 

Styria Cup 2019

  04.03.19

Nachdem  mit Karl Zorn und Günter Vorraber zwei Mitglieder der ARGE Styria Cup die ARGE verlassen haben und nicht mehr für die Organisation zur Verfügung stehen ist die Zukunft des Styria Cups mehr als ungewiss! Es scheitert vor allem daran das kein veranstaltender Verein oder Verband den Styria Cup weiter durchführen möchte. Mit Günter Vorraber schied auch der ESV Union Passail als  durchführender Verein aus.

Der 49. Styria Cup dürfte somit mit hoher Wahrscheinlichkeit der letzte Styria Cup gewesen sein. Es fällt damit ein für den Eisstocksport wichtiges Turnier aus, das Turnier hatte grosse mediale Aufmerksamkeit wie es sonst nur bei EM und WM vorhanden ist. Das Turnier hatte auch hohen sportlichen Wert, starteten doch viele ganz grosse Mannschaften aus Österreich und Europa bei diesen Turnier!

Ich hoffe das doch noch ein Verein oder Verband den Styria Cup weiter durchführt und dieses Traditionsturnier erhalten bleibt, für eine Mitarbeit, vor allem im Pressebereich, stehe ich weiter gerne zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüssen

 Rupert Zuschnig