<<<Home<<<

News 

Neue Präsidentin beim BÖE

25.09.21

Silvia Tschiltsch ist die neue Präsidentin des BÖE!

Eine Frau an der Spitze des grössten Eisstocksportverbandes ist mit Sicherheit ein Gewinn für den gesamten Sport! Silvia Tschiltsch ist eine Präsidentin die diesen Sport sehr erfolgreich selbst aktiv ausübte, insgesamt 7 Welt und 14 Europameistertitel sprechen eine Sprache für sich! Leider kam ich erst später zum Eisstocksport, ich hätte sehr gerne schon von diesen Erfolgen berichtet wie ich es jetzt von den Eisstocksportveranstaltungen mache.

In ihren offenen Brief an die Eisstocksportler spricht sie mir schon einmal aus der Seele, Kommunikation, Koordination, Vermittlerin sein, Visionen haben, sind Worte die Hoffnung in mir wecken das  jetzt doch endlich mal sachlich und gemeinsam von allen für unseren geliebten Sport gearbeitet wird! Es müssen sich nicht alle lieben, es müssen nur alle sachlich das Beste für den Sport versuchen zu erreichen.
Neuer Vizepräsident ist der uns allen schon bekannte Baldur Brandt, er steht vor allem für eine erfolgreiche Jugendarbeit in der Vergangenheit, er hatte wesentlichen Anteil an der Einführung der JESZ Zentren sowie der Entwicklung eines Stockes für Schüler der praktisch in jedem Turnsaal gespielt werden kann.
In seiner Zeit beim BÖE knüpfte er auch erfolgreich Kontakte zum ORF und hatte grossen Anteil daran das es doch mehrere gute Beiträge bis zu 45 Minuten  im ORF zu sehen gab, etwas was ich die letzten Jahren doch sehr vermisste!
Ich wünsche der neuen Spitze und auch dem gesamten Team des BÖE viel Glück und Erfolg und wenn es etwas gibt mit dem ich helfen kann stehe ich sehr gerne immer zur Verfügung, wie ich das auch in der Vergangenheit immer gerne getan habe!

>>>zum Offenen Brief der neuen Präsidentin Silva Tschiltsch>>>